Für Beschäftigung und Sicherheit

Tarifrunde Papier

Startschuss zur Tarifrunde 2017

Die Bundestarifkommission der Papier erzeugenden Industrie hat nach intensiv geführter Diskussion am 30. März 2017 mit großer Mehrheit einen Forderungsbeschluss gefasst.  weiter

Erhöhung in zwei Stufen um insgesamt 4,8 Prozent

Das Tarifpaket für die 50.000 Beschäftigten in der Papierindustrie ist geschnürt. Ab 1. Juli 2015 steigen die Löhne und Gehälter um 2,4 Prozent, ab 1. September 2016 erfolgt eine weitere Erhöhung um 2,4 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen analog um jeweils 25 Euro. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags beträgt 24 Monate. Darauf haben sich IG BCE und Papier-Arbeitgeber am Freitagabend (12. Juni) in Darmstadt geeinigt.  weiter

Nach oben