Landesbezirk Hessen-Thüringen

KLARTEXT - das eMagazin

Gerecht? Geht anders

Foto: 

stratopol / shutterstock

Soziale Ungleichheit nimmt weltweit immer schneller zu. Wie dramatisch das ist, zeigt eine Zahl der Organisation Oxfam: Die 62 reichsten Menschen besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Dabei verringerte sich das Gesamtvermögen der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung in den vergangenen fünf Jahren um rund eine Billion Dollar (oder um 41 Prozent), obwohl die Bevölkerung um 400 Millionen Menschen gewachsen ist. Gleichzeitig erhöhte sich das Vermögen der reichsten 62 Personen um mehr als eine halbe Billion Dollar.  weiter

Mitbestimmung ist kein Luxus

Foto: 

stratopol

Für die einen ist Mitbestimmung ein Luxus, für andere ein überflüssiges Übel. Beides stimmt nicht. Denn Betriebsräte garantieren, dass Demokratie auch hinter Werkstoren stattfindet. Das ist in unserer demokratischen Gesellschaft eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Doch warum glauben dann immer mehr Akteure in der Wirtschaft, Demokratie gelte nicht für sie?  weiter

Schöne neue Arbeitswelt?

Foto: 

stratopol

Der Mann als Alleinverdiener ist ein Auslaufmodell. Immer mehr Frauen sind berufstätig. Für viele bedeutet dies jedoch eine Doppelbelastung. Oft genug haben sie keine Wahl, denn immer mehr Familien benötigen mehr als ein Einkommen?  weiter

Nicht nur im Betrieb

Foto: 

stratopol

Die Gewerkschaft arbeitet an vielen Stellen für ihre Mitglieder. Nicht nur erkennbar im Betrieb oder in Tarifrunden, sondern oft auch hinter den Kulissen in vielen Bereichen der Sozialpolitik. Und das seit über 130 Jahren.  weiter

Der schöne Schein

Foto: 

stratopol

„Ein Arbeitgeberverband ist ein Zusammenschluss von Arbeitgebern (Unternehmer) zum Zwecke gemeinsamer Interessenvertretung gegenüber Gewerkschaften und Staat. Das Haupttätigkeitsgebiet von Arbeitgeberverbänden sind Tarifverhandlungen.“  weiter

Demografie- ein Thema für jedes Alter

Foto: 

stratopol

Der Start unserer neuen, mehrteiligen Reihe zum Flächentarif in der vergangenen Ausgabe des KLARTEXT hat auf Arbeitgeberseite für Wirbel gesorgt.  weiter

Nach oben