Seminar

Außertarifliche Beschäftigte effektiv vertreten

Wie geht man als Betriebsrat mit außetariflich (AT) Beschäftigten um? Welche Möglichkeiten gibt es, für sie spezielle Regelungen auszuhandeln? Mit diesen Themen beschäftigt sich das Seminar zur Betriebsratsqualifizierung "Außertarifliche Beschäftigte effektiv vertreten" am 5. und 6. Juli 2018 in Darmstadt.

Ein immer größerer Teil unserer Belegschaften besteht aus außertariflich (AT) Beschäftigten. Dabei sind viele Betriebsräte unsicher, wie Sie mit diesen Mitarbeitern umgehen sollen, da AT-Beschäftigte nicht den Schutz der geltenden Tarifverträge haben. Dabei hat der Betriebsrat die Möglichkeit und die Pflicht, spezielle Regelungen für sie zu vereinbaren.

Das Seminar soll Betriebsräte befähigen, AT-Beschäftigte effektiv zu vertreten. Es werden die dazu benötigten rechtlichen Grundlagen vermittelt. Außerdem geht es konkret um die Erarbeitung von Bausteinen für entsprechende Betriebsvereinbarungen.

Das Seminar richtet sich an Betriebsrätinnen und Betriebsräte, Schwerbehindertenvertrauenspersonen sowie Jugend- und Auszubildundenvertreterinnen.

Nach oben