IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen

Der IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen ist zusammen mit seinen fünf Bezirken Darmstadt, Kassel, Mittelhessen, Rhein-Main und Thüringen zuständig für die Betriebe aus den Bereichen Chemie, Kunststoff, Glas, Papier, Feinkeramik, Kautschuk, Leder, Kali- und Steinsalz, Umwelt/Entsorgung, Erdöl-/Erdgasgewinnung, Schleifmittel, Bergbau, sonstige Rohstoffe und Dienstleistungen

Arbeit der Zukunft: Herausforderung und Chance

Wie sieht gute Arbeit in Zeiten der Digitalisierung aus? Mit dieser Frage beschäftigten sich rund 20 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus den Landesbezirken Hessen-Thüringen und Rheinland-Pfalz Saarland in Mainz. Grundlage der Diskussion war das Papier „Arbeit 4.0 – Dialog 'Neues Leitbild der Arbeit'“ der Abteilung Arbeitspolitik der Hauptverwaltung der IG BCE. Eröffnet wurde der Workshop von Ralf Sikorski, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE.  weiter

Tarifkommission Kunststoff Hessen kündigt Tarifvertrag - Kampagne läuft weiter

Am 24. Januar hat die IG BCE Tarifkommission Kunststoff Hessen entschieden, den Vergütungstarifvertrag für die Kunststoffverarbeitende Industrie in Hessen zu kündigen und damit die Arbeitgeber zu Verhandlungen aufzufordern. Parallel dazu läuft weiter die Kampagne "Sind wir genug?", die Unorganisierte davon überzeugen soll, der IG BCE beizutreten. Noch im Dezember hatte die Tarifkommission den Organisationsgrad in den Betrieben als nicht ausreichend angesehen, um dem Tarifvertrag zu kündigen.  weiter

Den Standort Hessen attraktiv machen

Pharmaunternehmen und Hersteller von Medizinprodukten sind ein Eckpfeiler der hessischen Wirtschaft. Dies belegt eine Studie der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH), bei der der Landesverband der IG BCE Mitglied ist.  weiter

Herausforderung Diabetes

Chronisch krank und gleichzeitig arbeiten: Die Zahl der Beschäftigten, die von Krankheiten wie Diabetes Typ II betroffen ist, steigt stetig. In Berlin haben Vertreter der Initiative "Diabetes@Work" mit Politikern diskutiert, wie Betriebe mit dieser Herausforderung umgehen können.  weiter

Initiative Gesundheitsindustrie Hessen baut Brücke zwischen Studium und Berufswelt

Marburg – Zwischen Theorie und Praxis klafft oft eine Lücke. Was Hochschulen lehren und Unternehmen der Gesundheitsindustrie von Berufsanfängern erwarten, ist nicht immer deckungsgleich. Die Veranstaltung „Academia meets Industry – Bridge the gap“ der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) schlägt nun eine Brücke zwischen akademischer Ausbildung in Hessen einerseits und den Anforderungen in Pharma- und Medizintechnikfirmen andererseits.  weiter

Nach oben