IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen

Der IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen ist zusammen mit seinen fünf Bezirken Darmstadt, Kassel, Mittelhessen, Rhein-Main und Thüringen zuständig für die Betriebe aus den Bereichen Chemie, Kunststoff, Glas, Papier, Feinkeramik, Kautschuk, Leder, Kali- und Steinsalz, Umwelt/Entsorgung, Erdöl-/Erdgasgewinnung, Schleifmittel, Bergbau, sonstige Rohstoffe und Dienstleistungen

Zukunft durch Ausbildung: Chemie erhöht Ausbildungsplatzangebot

Foto: 

Julia Dahm

Wiesbaden - Laut einer gemeinsamen Branchenumfrage der IG BCE und HessenChemie haben die tarifgebundenen Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbandes HessenChemie in diesem Herbst 1.598 Ausbildungsplätze angeboten, davon entfielen 80 Plätze auf die mittelständisch geprägte Kunststoffverarbeitende Industrie. Damit befinden sich derzeit insgesamt 4.507 junge Menschen in Ausbildung. Diese Zahlen werden jährlich erhoben, um die Umsetzung des Tarifvertrages „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ zwischen den Sozialpartnern zu besprechen.  weiter

Industrie 4.0 verantwortungsbewusst begleiten

Digitalisierung und Industrie 4.0 greifbarer machen und Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte aufzeigen: Darum ging es bei einem Seminar, an dem rund 30 Betriebsrats-Mitglieder aus mittelständischen Unternehmen im Bereich der DGB-Mitgliedsgewerkschaften teilnahmen; 11 von ihnen kamen aus IG BCE-Betrieben. Zum ersten Mal hatten gemeinsan das Mittelstandszentrum 4.0, das Instituts für Arbeitswissenschaften der TU Darmstadt, der DGB, die IG Metall und die IG BCE zu so einem Seminar eingeladen. Konkret ging es bei dem Tagesworkshop am 6.  weiter

Gut vernetzt für die kommenden Jahre

Foto: 

Bildungszentrum IG BAU-Steinbach

Gemeinsam die Interessen der Jugend vertreten: Darum ging es bei der Tagung der Bezirksjugendausschüsse (BJAs) und des Landesbezirksjugendausschusses (LBJA) vom 20. bis 22. Oktober in der Bildungsstätte Steinbach.  weiter

Erfolgreich ins Alter

Wie gehen Unternehmen der hessischen Gesundheitsindustrie mit älteren Beschäftigten um? Wie können sie die Kompetenz von Menschen erhalten, die Jahrzehnte lang bei ihnen gearbeitet haben? Wie lassen sich die Prozesse im Unternehmen so gestalten, dass Beschäftigte, die 10 bis 15 Jahre vor der Rente stehen als vollwertige Kolleginnen und Kollegen behandelt werden? Und mit welchen Arbeitszeitmodellen lassen sich Auszeiten schon von Beginn einer Berufstätigkeit an flexibel planen – sei es für eine Weltreise in jungen Jahren oder die Jahre vor der Rente?  weiter

Neuer Zielgruppenausschuss konstituiert sich

Der neugewählte Zielgruppenausschuss des Landesbezirkes hat sich konstituiert. Am 18. Oktober 2017 trafen sich die fünf Mitglieder zur ersten Sitzung des Gremiums.  weiter

Für Hessen-Thüringen in Hannover

Die Delegierten aus Hessen-Thüringen haben den Landesbezirk beim Gewerkschaftskongress der IG BCE in Hannover vertreten. Sechs Tage lang haben sie gemeinsam mit den Vertretern der anderen Landesbezirke die Weichen für die Zukunft der IG BCE gestellt.  weiter

Flächentarif verteidigen, Nähe zu den Mitgliedern und eine freie, offene Gesellschaft: Darum geht es in den nächsten vier Jahren.

Die IG BCE Hessen-Thüringen hat sich sich bei der Landesbezirksdelegiertenkonferenz für die kommenden vier Jahre aufgestellt. Bei der Versammlung am 6. Mai 2017 in Wiesbaden entschieden 83 Delegierte über Schwerpunkte der künftigen Gewerkschaftsarbeit, wählten einen neuen Landesvorstand und bereiteten den Kongress der IG BCE im Herbst vor. Insgesamt waren rund 130 Teilnehmer bei der Veranstaltung. Landesbezirksleiter Volker Weber berichtete über die Arbeit des Vorstands der vergangenen vier Jahre und zeigte auf, welchen Herausforderungen der Landesverband nun gegenübersteht.  weiter

Nach oben