IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen

Der IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen ist zusammen mit seinen fünf Bezirken Darmstadt, Kassel, Mittelhessen, Rhein-Main und Thüringen zuständig für die Betriebe aus den Bereichen Chemie, Kunststoff, Glas, Papier, Feinkeramik, Kautschuk, Leder, Kali- und Steinsalz, Umwelt/Entsorgung, Erdöl-/Erdgasgewinnung, Schleifmittel, Bergbau, sonstige Rohstoffe und Dienstleistungen

Wann herrschen die Computer?

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine neue Stufe der Digitalisierung, deren Auswirkungen wir heute erst erahnen können. In ihr steckt ungeheures Potential – positiv wie negativ. Ob unsere Arbeit dadurch leichter, interessanter, abwechslungsreicher wird, und das ohne Einkommensverlust, oder ob wir immer und überall arbeiten müssen, immer erreichbar für Arbeit- und Auftraggeber, eingespannt in ein nie zur Ruhe kommendes Netz globaler Wertschöpfung? Antworten darauf bietet der neue KLARTEXT - und wie immer vieles mehr. Hier geht es direkt zum kostenlosen Download.  weiter

Hessische Gesundheitsindustrie definiert gemeinsame Ziele

Hessen ist einer der wichtigsten Standorte der Gesundheitsindustrie in Deutschland. Nirgendwo sonst haben Pharmaunternehmen und Hersteller von Medizinprodukten eine vergleichbare ökonomische Bedeutung für die Gesamtwirtschaft. Um weiter erfolgreich zu bleiben und den Herausforderungen für den hessischen Standort zu begegnen, hat sich die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) bei der Sitzung des Lenkungskreises in der Staatskanzlei auf gemeinsame Ziele für die kommenden Jahre verständigt.  weiter

Inklusion beginnt im Kopf

Pirelli bekennt sich zur Inklusion von Menschen mit Behinderung: Am 14. November wurde in Breuberg im Rahmen einer Sitzung des Aufsichtsrats der Aktionsplan Inklusion unterzeichnet.  weiter

Gemeinsam für gute Ausbildung

WIESBADEN | Wie kann es gelingen, Fachkräftemangel in der chemischen und pharmazeutischen Industrie durch Stärkung der Ausbildung zu verhindern? Mit diesem Thema beschäftigten sich rund 100 Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter bei einer Tagung zum Thema „Zukunft durch Ausbildung“ am 14. November in Wiesbaden. In einer Reihe von Vorträgen und Workshops beleuchteten Experten verschiedene Aspekte des Themenfelds.  weiter

Es wird Zeit!

Jetzt brauchen wir Eure Unterstützung! ES WIRD ZEIT – für mehr Entlastung, Geld, Sicherheit im Pflegefall und Weiterbildung! „Es gibt absolut gar keinen Anlass für eine Nullrunde“, so die unmissverständliche Ansage von IG-BCE-Tarifvorstand Ralf Sikorski an die Vertreter des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie. „Die Umwandlung von Geld in Zeit haben wir in der Roadmap 4.0 der vergangenen Tarifrunde fest vereinbart. Wirtschaftlich gesehen, stabilisiert sich die Branche auf einem weiterhin hohen Niveau – nach acht Jahren All-Time-High“, betont Sikorski.  weiter

Streit um die Zukunft der Chemieindustrie – Verhandlungsführer der IG BCE kritisiert „Kurzsichtigkeit der Arbeitgeber“

„Schwierige Zeiten erfordern strategisches Denken. Doch dazu sind die Chemiearbeitgeber offensichtlich nicht in der Lage“, so fasste Volker Weber, Landesbezirksleiter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) Hessen-Thüringen, die Ergebnisse der Auftaktverhandlungen in der Chemietarifrunde zusammen, die am 1. Oktober in Wiesbaden stattfanden.  weiter

Euroforum der Firma Merck widmet Teile seiner Jahrestagung dem Thema digitaler Wandel

Foto: 

Alexander Englert

Wie wird die Digitalisierung die Arbeit bei der Firma Merck und ihren internationalen Tochterunternehmen verändern? Welche Möglichkeiten der Mitbestimmung gibt es in diesem Zusammenhang in den unterschiedlichen europäischen Ländern, in denen der Konzern Standorte hat? Mit diesen Themen beschäftigte sich das Euroforum von Merck einen Tag lang.  weiter

Gemeinsam stark für die Zukunft

Wie soll sich die IG BCE entwickeln? Wie muss sie sich organisieren, damit sie auch in Zukunft die Interessen ihrer Mitglieder wirkungsvoll vertreten kann? Darum ging es beim Zukunfts-Workshop des Landesbezirks Hessen-Thüringen am 29. Juni in Hofheim im Taunus.  weiter

Auszubildende gewinnen Nachhaltigkeitspreis

Ein Team aus vier Auszubildenden der Sanner GmbH aus Bensheim hat sich den ersten Platz beim Chemie³-Nachhaltigkeitspreis für junge Menschen in Hessen erkämpft. Die Gruppe hatte sich damit beschäftigt, wie unterschiedlich Kaufrausch und nachhaltiger Konsum sich auf ökonomisch, ökologische und soziale Aspekte in den Herstellungsländern auswirken.  weiter

Neue Jobs bei der Werkfeuerwehr von Evonik

Bei der Werkfeuerwehr von Evonik in Darmstadt werden mehrere Arbeitnehmer zusätzlich eingestellt: Das ist das Ergebnis eines Prozesses zur Verbesserung der Arbeitssitua­tion, den der Betriebsrat, die Vertrauensleute und die IG BCE vorangetrieben haben. Anlass war eine große Unzufriedenheit, von der die Beschäftigten der Werkfeuerwehr von Evonik am Standort Darmstadt vor rund zwei Jahren den IG BCE-Vertrauensleuten berichteten. Nach ihrer Beobachtung musste häufig der Dienstplan geändert und Kollegen, die eigentlich frei hatten, zum Dienst gerufen werden.  weiter

Nach oben