IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen

Der IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen ist zusammen mit seinen fünf Bezirken Darmstadt, Kassel, Mittelhessen, Rhein-Main und Thüringen zuständig für die Betriebe aus den Bereichen Chemie, Kunststoff, Glas, Papier, Feinkeramik, Kautschuk, Leder, Kali- und Steinsalz, Umwelt/Entsorgung, Erdöl-/Erdgasgewinnung, Schleifmittel, Bergbau, sonstige Rohstoffe und Dienstleistungen

Kunststoffindustrie: IG BCE fordert 6 Prozent mehr Lohn, Vorteile für Gewerkschaftsmitglieder und eine Weiterentwicklung des Demografietarifvertrages

Um 6 Prozent sollen die Gehälter und die Ausbildungsvergütungen der rund 6000 Beschäftigten der kunststoffverarbeitenden Industrie in Hessen steigen. Mit dieser Forderung an die Arbeitgeber geht die Tarifkommission der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in die nun eröffnete Tarifrunde.  weiter

Die IG BCE fordert: Bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld für alle Beschäftigten bei Geratherm!

So nicht: Am 17. Februar haben rund 60 Beschäftigte der Geratherm Medical AG vor dem Werkstor in Geschwenda für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld demonstriert. Mit absurden Argumenten versucht die Firma, Verhandlungen zu einem Tarifvertrag zu umgehen. „Wir lassen uns das nicht gefallen“, sagt dazu der Verhandlungsführer und stellvertretende Landesbezirksleiter der IG BCE Hessen-Thüringen Osman Ulusoy. „Unsere Mitglieder arbeiten hart, tragen zum Erfolg des Unternehmens maßgebend bei.  weiter

Arbeit der Zukunft: Herausforderung und Chance

Wie sieht gute Arbeit in Zeiten der Digitalisierung aus? Mit dieser Frage beschäftigten sich rund 20 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus den Landesbezirken Hessen-Thüringen und Rheinland-Pfalz Saarland in Mainz. Grundlage der Diskussion war das Papier „Arbeit 4.0 – Dialog 'Neues Leitbild der Arbeit'“ der Abteilung Arbeitspolitik der Hauptverwaltung der IG BCE. Eröffnet wurde der Workshop von Ralf Sikorski, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE.  weiter

Digitalisierung aus der Pespektive der Jugend

Unter dem Motto: „Industrie 4.0 – Digitalisierung aus der Pespektive der Jugend!“ rufen die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie Hessen-Thüringen (IG BCE Hessen-Thüringen), der Arbeitgeberverband HessenChemie, und der Landesverband Hessen im Verband der chemischen Industrie Hessen (VCI Hessen) zum zweiten Mal Auszubildende, Dual-Studierende und junge Menschen in Fördermaßnahmen dazu auf, sich mit nachhaltigem Wirtschaften auseinanderzusetzen und an dem 2. Nachhaltigkeitspreis für junge Menschen in Hessen 2017 teilzunehmen.  weiter

Tarifkommission Kunststoff Hessen kündigt Tarifvertrag - Kampagne läuft weiter

Am 24. Januar hat die IG BCE Tarifkommission Kunststoff Hessen entschieden, den Vergütungstarifvertrag für die Kunststoffverarbeitende Industrie in Hessen zu kündigen und damit die Arbeitgeber zu Verhandlungen aufzufordern. Parallel dazu läuft weiter die Kampagne "Sind wir genug?", die Unorganisierte davon überzeugen soll, der IG BCE beizutreten. Noch im Dezember hatte die Tarifkommission den Organisationsgrad in den Betrieben als nicht ausreichend angesehen, um dem Tarifvertrag zu kündigen.  weiter

Den Standort Hessen attraktiv machen

Pharmaunternehmen und Hersteller von Medizinprodukten sind ein Eckpfeiler der hessischen Wirtschaft. Dies belegt eine Studie der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH), bei der der Landesverband der IG BCE Mitglied ist.  weiter

IG BCE mobilisiert für Tarifrunden

Bei Geiger Automotive in Tambach-Dietharz und MöllerTech Thüringen in Ohrdruf hat die IG BCE die Beschäftigten über die aktuelle Tarifrunde informiert. In den kommenden Monaten stehen weitere wichtige Tarifverhandlungen an.  weiter

Personengruppen bereiten Konferenzjahr vor

Foto: 

IG-BCE-Bezirk Thüringen

2017 wird ein Konferenz- und Kongressjahr. In den fünf Bezirken des IG-BCE-Landesbezirks Hessen-Thüringen ging es bereits im November und Dezember los. Bei den Personengruppenkonferenzen Frauen und Jugend wählten die Versammelten die Gremienmitglieder und Delegierte, diskutierten und beschlossen Anträge und legten damit die inhaltlichen Schwerpunkte für die Arbeit der nächsten vier Jahre fest.  weiter

Herausforderung Diabetes

Chronisch krank und gleichzeitig arbeiten: Die Zahl der Beschäftigten, die von Krankheiten wie Diabetes Typ II betroffen ist, steigt stetig. In Berlin haben Vertreter der Initiative "Diabetes@Work" mit Politikern diskutiert, wie Betriebe mit dieser Herausforderung umgehen können.  weiter

Nachhaltig lernen

Mit speziellen Lernmodulen zur Nachhaltigkeit kommen 16 Auszubildende beim Spezialchemieunternehmen Clariant Anfang des Jahres 2017 im Rahmen des Projekts ANLIN (Ausbildung fördert nachhaltige Lernorte in der Industrie) in Berührung. Sie sind Testgruppe für ein Konzept, das Auszubildende qualifizieren und motivieren soll, dass sie sich aktiv an der nachhaltigen Entwicklung ihrer Lernorte beteiligen. Die IG BCE Hessen-Thüringen ist Partner bei dem Projekt.  weiter

Nach oben