www.arbeitgebertest24.de Foto: 

stratopol

IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen

Der IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen ist zusammen mit seinen fünf Bezirken Darmstadt, Kassel, Mittelhessen, Rhein-Main und Thüringen zuständig für die Betriebe aus den Bereichen Chemie, Kunststoff, Glas, Papier, Feinkeramik, Kautschuk, Leder, Kali- und Steinsalz, Umwelt/Entsorgung, Erdöl-/Erdgasgewinnung, Schleifmittel, Bergbau, sonstige Rohstoffe und Dienstleistungen  weiter

Erhöhung in zwei Stufen: 3,0 und 2,3 Prozent

Nach einem zweitägigen Verhandlungsmarathon haben IG BCE und Chemie-Arbeitgeber am 23. Juni in Lahnstein den Tarifabschluss 2016 unter Dach und Fach gebracht. Die Entgelte der 550.000 Beschäftigten steigen um insgesamt 5,3 Prozent. Im ersten Schritt erfolgt eine Anhebung um 3,0 Prozent, nach 13 Monaten eine weitere Erhöhung um 2,3 Prozent. Außerdem haben die Chemie-Tarifparteien das Vertragswerk „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ weiter entwickelt und ausgebaut.  weiter

Tarifergebnis Kautschuk: Insgesamt 5% mehr!

Foto: 

BR Pirelli / Bernd Siebenlist

IG BCE und Kautschukarbeitgeber haben sich am Dienstagnachmittag in der zweiten Verhandlungsrunde in Frankfurt am Main auf ein Ergebnis geeinigt. Danach steigen die Entgelte für die rund 40.000 Beschäftigten in der Kautschukindustrie in drei Stufen um insgesamt fünf Prozent. Die Ausbildungsvergütungen werden ebenfalls stufenweise um insgesamt 50 Euro erhöht.  weiter

Auftaktverhandlung zur Tarifrunde Chemie

Berichterstattung des Hessischen Rundfunks zum Auftakt der Chemie-Tarifrunde  weiter

Chemie Tarifverhandlung in Hessen ohne Ergebnis

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (BCE) Hessen- Thüringen zeigt sich enttäuscht vom Auftakt der Chemie Tarifverhandlungen und dem schon üblichen Verhalten der Arbeitgeber. Sie lehnten bei der ersten Verhandlungsrunde für die rund 94.000 Beschäftigten der hessischen Chemie- und Pharmaindustrie die Gewerkschaftsforderung nach 5 Prozent Entgelterhöhung rundweg ab, legten aber kein eigenes Angebot vor.  weiter

Gut verhandelt: Betrieb zahlt bald Tariflohn

Ein großer Erfolg für den IG-BCE-Landesbezirk Hessen-Thüringen: Die Norsystec GmbH ist zum Mai Mitglied des Arbeitgeberverbandes Kautschuk (ADK) Ost geworden. Für die Beschäftigten zahlt sich das aus. Sie bekommen schrittweise mehr Lohn und zusätzliche Urlaubstage; ab dem Jahr 2020 gilt dann volle Tarifbindung.  weiter

Hessische Chemie-Tarifkommission beschließt Forderung

Auf ihrer Sitzung am 10. Mai hat die hessische Chemie-Tarifkommission einstimmig die Forderung für die anstehende Chemie-Tarifrunde beschlossen. Die IG BCE Hessen fordert 5 Prozent Erhöhung der Entgelte, eine Erhöhung der Ausbildungsvergütung für alle Lehrjahre um 70 Euro und die Weiterführung des Tarifvertrages Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg.  weiter

Goodyear unterzeichnet Charta

Foto: 

Ingeborg Lerch-Göbel

Auch Goodyear Dunlop Germany unterstützt die „Charta der Gleichstellung“. In der Hanauer Konzernzentrale setzten jetzt Goodyear-Geschäftsführerin und Arbeitsdirektorin Annette Grams, Gesamtbetriebsratsvorsitzender Jörg Pohl und Osman Ulusoy, der stellvertretende Landesbezirksleiter der IG BCE Hessen-Thüringen, ihre Unterschriften unter das Dokument.  weiter

Gewerkschaften und VhU: „Überteuerte Klimapolitik gefährdet industrielle Basis“

Foto: 

Fotolyse - istockphoto

Frankfurt am Main. Vor den Gefahren einer „überteuerten Klimapolitik“ für die hessische Industrie warnen Arbeitgeber und Gewerkschaften. „Wir unterstützen die Landesregierung im Ziel, den Treibhausgasausstoß zu senken. Da ist die Industrie Vorreiter. Aber Klimapolitik darf nicht die industrielle Basis schädigen.  weiter

IGH begrüßt Pharma-Dialog auf Bundesebene als wichtigsten Schritt zur Stärkung des Pharmastandorts Deutschland

Am 12. April hat Bundesgesundheitsminister Gröhe in Berlin den Bericht der Bundesregierung zu den Ergebnissen des seit 2014 auf Bundesebene geführten Pharma-Dialogs vorgestellt. Die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) begrüßt, dass die Bundesregierung mit diesem Branchendialog ein deutliches Zeichen für die Stärkung des Standorts Deutschland für pharmazeutische Forschung, Entwicklung und Produktion gesetzt hat.  weiter

Firmentarifvertrag bei Solupharm

Nach langen und zähen Verhandlungen hat die Tarifkommission der Solupharm GmbH einen Firmenmanteltarifvertrag für die IG-BCE-Mitglieder abgeschlossen. Er regelt unter anderem Arbeitszeit, Urlaub, Zulagen und Zuschläge, bezahlte Freistellungen und Altersfreizeit.  weiter

Nach oben