IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen

Der IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen ist zusammen mit seinen fünf Bezirken Darmstadt, Kassel, Mittelhessen, Rhein-Main und Thüringen zuständig für die Betriebe aus den Bereichen Chemie, Kunststoff, Glas, Papier, Feinkeramik, Kautschuk, Leder, Kali- und Steinsalz, Umwelt/Entsorgung, Erdöl-/Erdgasgewinnung, Schleifmittel, Bergbau, sonstige Rohstoffe und Dienstleistungen

Industrie 4.0 verantwortungsbewusst begleiten

Digitalisierung und Industrie 4.0 greifbarer machen und Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte aufzeigen: Darum ging es bei einem Seminar, an dem rund 30 Betriebsrats-Mitglieder aus mittelständischen Unternehmen im Bereich der DGB-Mitgliedsgewerkschaften teilnahmen; 11 von ihnen kamen aus IG BCE-Betrieben. Zum ersten Mal hatten gemeinsan das Mittelstandszentrum 4.0, das Instituts für Arbeitswissenschaften der TU Darmstadt, der DGB, die IG Metall und die IG BCE zu so einem Seminar eingeladen. Konkret ging es bei dem Tagesworkshop am 6.  weiter

Gut vernetzt für die kommenden Jahre

Foto: 

Bildungszentrum IG BAU-Steinbach

Gemeinsam die Interessen der Jugend vertreten: Darum ging es bei der Tagung der Bezirksjugendausschüsse (BJAs) und des Landesbezirksjugendausschusses (LBJA) vom 20. bis 22. Oktober in der Bildungsstätte Steinbach.  weiter

Erfolgreich ins Alter

Wie gehen Unternehmen der hessischen Gesundheitsindustrie mit älteren Beschäftigten um? Wie können sie die Kompetenz von Menschen erhalten, die Jahrzehnte lang bei ihnen gearbeitet haben? Wie lassen sich die Prozesse im Unternehmen so gestalten, dass Beschäftigte, die 10 bis 15 Jahre vor der Rente stehen als vollwertige Kolleginnen und Kollegen behandelt werden? Und mit welchen Arbeitszeitmodellen lassen sich Auszeiten schon von Beginn einer Berufstätigkeit an flexibel planen – sei es für eine Weltreise in jungen Jahren oder die Jahre vor der Rente?  weiter

Neuer Zielgruppenausschuss konstituiert sich

Der neugewählte Zielgruppenausschuss des Landesbezirkes hat sich konstituiert. Am 18. Oktober 2017 trafen sich die fünf Mitglieder zur ersten Sitzung des Gremiums.  weiter

Für Hessen-Thüringen in Hannover

Die Delegierten aus Hessen-Thüringen haben den Landesbezirk beim Gewerkschaftskongress der IG BCE in Hannover vertreten. Sechs Tage lang haben sie gemeinsam mit den Vertretern der anderen Landesbezirke die Weichen für die Zukunft der IG BCE gestellt.  weiter

Eine Hymne auf die Vielfalt

Foto: 

Helge Krückeberg

Der Demokratie-Song, der bei der Eröffnungsfeier des IG BCE Gewerkschaftskongresses erstmals aufgeführt wurde, ist wie so oft ein gutes Beispiel, wie Zufälle die Entstehung großer Kunst beeinflussen. Denn der erste Kontakt des Gitarristen und Komponisten Peter Autschbach zur IG BCE ergab sich bei einem seiner Workshops, bei dem Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE und leidenschaftlicher Gitarrist, im Sommer 2016 teilnahm. Kurzentschlossen wurde Autschbach gefragt, ob er sich eine Zusammenarbeit vorstellen könne und er stimmte, ohne Genaueres zu wissen, gerne zu.  weiter

Neuer Landesbezirksvorstand nimmt Arbeit auf

Der bei der Landesbezirksdelegiertenkonferenz im Mai neu gewählte Landesbezirksvorstand hat sich nun zum ersten Mal getroffen. Bei der Sitzung am 21. September 2017 in Morschen legten die Vorstandsmitglieder die Grundlage für die Arbeit der kommenden vier Jahre. Im neu gewählten Vorstand sind eine größere Vielfalt von Branchen vertreten als im Vorgänger-Vorstand. Die Mitglieder kommen aus den Bereichen Kunststoff, Chemie, Papier, Kautschuk und Glas K+S.  weiter

Der Mensch als Mittelpunkt der Arbeitswelt

Foto: 

So.Win-Treffen

Rund 30 Betriebsräte und Führungskräfte in Unternehmen der Chemischen Industrie haben beim der Sozialpartner-Werkstatt für Innovation und Nachhaltigkeit (So.WIN) Ende August 2017 in Wiesbaden unter anderem mit Wissenschaftlern diskutiert, wie sich die Arbeitswelt durch Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern wird. Eingeladen hatten der IG BCE Landesbezirk Hessen-Thüringen und der Arbeitgeberverband HessenChemie. Eine entscheidende Aussage der Veranstaltung: Der Mensch wird auch in Zukunft Mittelpunkt der Arbeitswelt bleiben.  weiter

Für den Erhalt der Pumpspeicherwerke kämpfen

Am Pumpspeicherwerk Hohenwarte haben mehrere hundert Mitglieder der IG BCE – zu einem Großteil aus dem Landesbezirk Hessen-Thüringen – gegen den vom Betreiber Vattenfall geplanten Stellenabbau von bis zu 50 Prozent und die drohende Schließung einiger Pumpspeicherwerke demonstriert. Es ist unverständlich, dass dies überhaupt im Raum steht – leisten doch die Pumpspeicherwerke einen entscheidenden Beitrag zur Bewältigung der Energiewende.  weiter

Ran an die Fläche!

Foto: 

Wolfgang Lenders

Wehende Fahnen, Trillerpfeifen und Forderungen aus dem Megafon: Bei H. C. Starck in Hermsdorf haben IG BCE-Mitglieder für eine Angleichung der Löhne an die Flächentarifverträge Chemie Ost demonstriert. Bislang zahlt das Unternehmen nur 75 Prozent davon. Die Beschäftigten erwarten nun als nächsten Schritt, dass das Unternehmen ein vernünftiges Angebot macht, über das verhandelt werden kann.  weiter

Nach oben